Home > Kurse > Hauswart mit eidg. Fachausweis

Hauswart mit eidg. Fachausweis

Dieser Vorkurs ist eine Weiterbildung

Die berufsbegleitende Weiterbildung für Hauswarte umfasst die Verantwortung für den Unterhalt von Gebäuden und deren Umgebung, den Unterhalt haustechnischer Installationen, die Gebäudereinigung und das umweltgerechte Verhalten, insbesondere das Energiesparen und das Entsorgen. Solide Grundkenntnisse in Kommunikation, Motivation und Führungstechniken unterstützen den Hauswart im Umgang und der Zusammenarbeit mit den Menschen und im Speziellen mit Lernenden im Betrieb.

Was für Vorteile hat die Weiterbildung zum Hauswart?

Die Weiterbildung zum Hauswart ist branchenunabhängig, da ein Hauswart in allen Sektoren gebraucht wird. Zudem ist er für sämtliche Vorberufe und Vorbildungen zugänglich und attraktiv. Das Tätigkeitsfeld ist sehr breit, von Verwaltungs- und Schulgebäuden über Altersheime, Industrieanlagen, Hotels und Einkaufszentren bis hin zu Wohnkomplexen und Firmensitzen.

Wie sehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt aus?

Das Marktvolumen ist gross, da ab einer bereits geringen Gebäudegrösse ein professioneller Gebäudeunterhalt ökonomisch sinnvoll ist und somit ein ausgebildeter Hauswart benötigt wird. Erfahrungsgemäss wird die Grösse von mindestens mittelständischen Firmen erreicht. Beispielsweise gibt es in der Schweiz rund 9’000 mittelständische Unternehmen, 1’600 Grossfirmen über 5’000 Schulen und über 16’000 Wohnkomplexe mit mehr als 20 Wohnungen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Berufsleute mit einer abgeschlossenen beruflichen Grundbildung (EFZ) und Erfahrung als Hauswart. Gute mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse Deutsch

Gut zu Wissen: Voraussetzung für die Zulassung zur eidg. Prüfung ist:

Wie lange dauert die Weiterbildung?

  • 3 Semester bei Start im April, 4 Semester bei Start im Oktober
  • 77 Unterrichtseinheiten, bzw. 42 Tage in der Präsenzphase
  • 479 Lektionen theoretischen und praktischen Unterricht in 3 oder 4 Semestern
Was Kostet die Weiterbildung?

Weitere Infos unter: Ausschreibung Hauswart

Bekomme ich ein Kurszertifikat HFS?

Nur wer 80% der Unterrichtszeit besucht hat und an der Standortbestimmung sowie der internen Prüfung (Berufsprüfungssimulation) teilgenommen hat, bekommt ein Kurszertifikat HFS.

Kann ich Subventionen beantragen?

Ja das können Sie. Die Subventionierung der höheren Berufsbildung ist geändert worden. Neu wird nicht der Lehrgang subventioniert sondern die Absolventen von Berufsprüfungen.

Was passiert wenn ich die eidg. Berufsprüfung nicht bestehe?

Sollten Sie trotz bestandener Interner Prüfung (Berufsprüfungssimulation) die Berufsprüfung nicht bestehen, können Sie das letzte Semester bei uns unentgeltlich repetieren.